Mit 70 Rindern von Leer nach Chile - Das Tagebuch des Heinrich Gruis von 1930  Heino Kok (Hg.)

Göttingen
2FECBAFB7BE9ED8334C7F3BCBAB0C41ED6989307396233640545DC14127C83DF

Paperback 48 Seiten

ISBN-13: 9783753479408

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.04.2021

Das Buch kostet 6,00€

Jetzt Probelesen

Jetzt bestellen

Das Buch ist auch  als ebook liefebar für 2,99€

ISBN-13: 9783753489186

Jetzt bestellen

Das Buch schildert die Erlebnisse eines jungen Ostfriesen bei einem Viehtransport von Leer-Ostfriesland nach Chile. Geschrieben hat es Heinrich Gruis (1910-1941), der Onkel des Herausgebers. Er begleitete im Herbst 1930 als einer von sechs jungen Bauernsöhnen aus Ostfriesland einen Viehtransport mit 70 Rindern von Leer nach Chile und umrundete dabei Südamerika mit dem "Dampfschiff Göttingen”. Mit der Veröffentlichung  dieses kleinen Buches möchte ich ein interessantes Tagebuch von 1930 vorstellen, das ich schon vor Jahren in meiner Familie verteilt hatte. Es beschreibt die ungewöhnlichen Erlebnisse eines jungen Ostfriesen bei einem Viehtransport von Leer-Ostfriesland nach Chile. Eigentlich ist es mein erster Versuch gewesen, in der Familie das eine oder andere zu veröffentlichen. Nun soll es auch als Buch bei BoD erscheinen, um den Leserkreis zu erweitern.
Das Tagebuch fand ich im Nachlass meiner Mutter, Alma Kok, geb. Gruis (Heinrichs Schwester). Sie hatte auch noch sein damaliges Visum für Chile und einen Brief aus Südamerika aufbewahrt. Leider konnte ich die deutsche Schrift nicht recht entziffern. Deshalb schlummerte das Tagebuch jahrelang zusammen mit den anderen Unterlagen in meinem Schreibtisch, bis sich eine Möglichkeit des Transkribierens ergab.

IMG_4638

Die Ostfriesenzeitung berichtete am 3. September 2021 im Bereich Menschen und Vereine auf Seite M6, siehe Linke Seite. Leider gingen dabei von den 70 Rindern im Titel 30 verloren!

 


 

Der Sonntagsreport  aus Leer berichtete bereits am 30. April 2021 auf Seite 8:

70 Rinder